Ihrer Korb ist leer
Fortsetzen die Ankäufe Bestellung aufgeben
Vesta Energy Platten nach Beispiel
Das Schlafzimmer
  • Die Fläche ist 16, 5 m2
  • Vesta Energy ECO 400 - 2 St., externer mechanischer Thermostat - 1 St. wurden installiert
  • Die Besonderheit der ECO-Serie ist, dass sie mit unterschiedlichen Nummern zu einem Netzwerk kombiniert und mit einem Thermostat verbunden werden können
Das Bad und die Installationszelle
  • Die Fläche ist 4 m2 und 1,6 m2
  • Vesta Energy ECO 400 - 2 St., externer mechanischer Thermostat - 1 St. wurden installiert
  • Vesta Energy Platten sind vor Feuchtigkeit IP54 geschützt, so dass sie in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit platziert werden können
Die Küche
  • Die Fläche ist 15 m2
  • Vesta Energy ECO 750 - 1 St., externer mechanischer Thermostat - 1 St. wurden installiert
  • Alle Vesta Energy Platten haben eine wärmeisolierende Schicht auf der Rückseite, die es ermöglicht, die Effizienz der Wärmeabgabe im Raum zu erhöhen
Das Vorzimmer und der Korridor
  • Die Fläche ist 13,5 m2
  • Vesta Energy PRO 700 - 1 St. wurde installiert
  • Die PRO-Platten verfügen über einen eingebauten Temperatursensor und ein digitales Raumwärmemanagement
Das Wohnzimmer
  • Die Fläche ist 21 m2
  • Vesta Energy PRO 1000 - 1 St. wurde installiert
  • Die Raumtemperatur in der PRO-Serie kann um Tag und Stunde programmiert werden. Auch auf der Fernbedienung gibt es eine Kindersicherung
Detaillierte Information über die Wohnung:

1. Die Gesamtfläche der Wohnung beträgt 68,6 m2, Deckenhöhe 2,6 m

Weitere Informationen
Detaillierte Information über die Wohnung
  • Die Gesamtfläche der Wohnung beträgt 68,6 m2, Deckenhöhe 2,6 m
  • Angesichts des geringen Wärmeverlustes der Wohnung betrugen die Berechnungen für die Heizung 50 W / m2, was 3,45 kW / h betrug
  • Die installierte Ausrüstung wurde mit einer geringen Leistungsspanne - 4,05 kW gemacht
  • Die Betriebszeit der Panels für die Heizsaison beträgt 8 Stunden pro Tag
  • Insgesamte Stromverbrauch pro Tag für die Heizperiode: 8 h * 4,05 kW = 32,4 kW
  • Die Heizung in jedem Raum ist individuell und autonom eingestellt
  • Die Klimakontrolle ist vollautomatisch und erfordert keine Aufsicht, kein Service, keine technische Unterstützung. Sie müssen nur die Heizung im Herbst einschalten und im Frühjahr abschalten
  • Gelang es die Kosten für die Erwärmung um 40% zu senken
Vesta Energy: Schach und Matt

Für die Vertragshändler